• slide

Kinder und Jugendliche

Kinder- und Familienangebote

Die evangelisch-reformierten Kirchgemeinden bieten ein attraktives Angebot für Kinder und Familien an. Das detaillierte Programm ist im Flyer aufgeführt.

Fiire mit de Chliine

„Fiire mit de Chliine“ ist ein ökumenischer Gottesdienst für Kinder bis ca. sieben Jahren, zu dem auch Eltern, Verwandte und Bekannte herzlich eingeladen sind. Im Anschluss an den Gottesdienst besteht die Möglichkeit, sich bei Kaffee und Kuchen auszutauschen.


„Fiire mit de Chliine“ findet monatlich mittwochs oder samstags um 09.45 Uhr statt, abwechslungsweise in den reformierten und katholischen Kirchen in Davos Dorf und Platz.


Kontakt

Sozialdiakon Christian Pfeiffer

081 416 28 35, christian.pfeiffer@gr-ref.ch

 

 

Flyer 2019

Kolibri Treff

Das Angebot des Kolibri Treffs richtet sich an Kinder ab dem 1. Kindergartenjahr bis zur 6. Klasse. Zu Beginn teilen die Kinder einen z'Vieri, hören anschliessend eine biblische Geschichte, singen, spielen und basteln miteinander.


Der Kolibri Treff findet zwischen den Herbst- und Frühlingsferien freitags um 16.00 Uhr in der "Chilchastuba" der Kirche St. Theodul in Davos Dorf statt.


Kontakt

Sozialdiakon Christian Pfeiffer

081 416 28 35, christian.pfeiffer@gr-ref.ch

CEVI - Jungschar

Der CEVI (Christlicher Verein junger Männer und Frauen) ist eine international ausgerichtete Bewegung.

In der CEVI-Jungschar erleben Kinder und Jugendliche ein vielfältiges Freizeitangebot, das meist in der freien Natur stattfindet. Die Kinder erleben Gemeinschaft und lernen Verantwortung zu übernehmen. Höhepunkte des Jahres bilden die Ferienlager an Pfingsten im Lagerhaus und im Sommer im Zelt.

Die Mädchen- und Bubengruppen treffen sich monatlich am Samstagnachmittag von 11 bis 17 Uhr im evangelischen Kirchgemeindehaus Platz. Ein Schnuppernachmittag bzw. Einstieg ist jederzeit möglich.


Kontaktperson

Benjamin Pertschy
benjamin.pertschy@cevi.ch

Religionsunterricht

Die Kirchgemeinde organisiert und verantwortet den evangelisch-reformierten Religionsunterricht in den Volksschulen. Die Schülerinnen und Schüler lernen im Religionsunterricht biblische Geschichten und christliche Traditionen kennen. Sie beschäftigen sich zudem mit Fragen ihres Lebens und der Gesellschaft. Die Inhalte richten sich nach dem gemeinsamen Lehrplan der reformierten und katholischen Landeskirchen des Kantons Graubünden.



Kontakt

Sozialdiakon Christian Pfeiffer

081 416 28 35, christian.pfeiffer@gr-ref.ch

Schulgottesdienste

Mehrmals im Jahr finden Gottesdienste für und mit Schülerinnen und Schüler statt. Die Erstklässler werden mit einem ökumenischen Segnungsgottesdienst willkommen geheissen.

In der 3. Klasse werden die Schüler und Schülerinnen ins Abendmahl eingeführt und gestalten einen Abendmahlsgottesdienst in der Kirche St. Theodul mit.


Über das Schuljahr verteilt feiern die Evangelisch-reformierten Kirchgemeinden Davos Dorf und Platz gemeinsam Schulgottesdienste.


Kontakt

Sozialdiakon Christian Pfeiffer

081 416 28 35, christian.pfeiffer@gr-ref.ch